Mathilde Maier (Tille Maier)

Vielen bin ich als Tille Maier bekannt. Ich bin 1964 in Kirchheim geboren und aufgewachsen, somit habe ich eine enge Bindung zu unserer schönen Stadt.

Mein Mann und ich leben sehr gern in Kirchheim. Wir haben 3 Söhne (geboren 1992, unsere Zwillinge 1996) und einen wunderbaren Hund.

Durch meinen Traumberuf Erzieherin stand ich ständig im Kontakt mit der Frage "Wie kann ich Beruf und Familie miteinander vereinbaren?".

Dies wurde für mich umso deutlicher, als ich selbst Mutter wurde und trotzdem gerne wieder arbeiten wollte. Im Jahr 2002 ging ich dieses Problem direkt an, indem wir die Kindertageseinrichtung Rasselbande - zunächst als Verein - gründeten.  Im Jahr 2007 wurde beschlossen, eine neue Geschäftsform anzustreben, die einer gemeinnützigen GmbH. Seither arbeite ich daran, Betreuung für Kinder anzubieten, die flexibel und familienfreundlich ist. So kann frau Familie und Beruf miteinander verbinden.

Dass unser Konzept gut ist, beweist die große Nachfrage und ständige Erweiterung und Ausbau unseres Angebotes.

Während der Kindergartenzeit meiner eigenen Kinder engagierte ich mich als Gesamtelternbeiratsvorsitzende der Kindergärten. Dieses Engagement setzte sich in der Schule als Elternbeirätin fort. Somit liegen meine Interessenschwerpunkte im Bereich Kindertageseinrichtung und Schule.

Durch meine Tätigkeit im Stadtverband für Leibesübungen beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema Sportentwicklung in Kirchheim. Die Mitgliedschaft in verschiedenen Vereinen und Ausschüssen (Bürgermentorin, Freie Träger von Kindertageseinrichtungen, Rad- und Kraftfahrverein Wanderlust, frauen-unternehmen e.V. ) sind für mich wichtig.

Wer etwas bewegen will, muss aktiv mitarbeiten! Aus diesem Grund habe ich mich auch entschlossen, nochmals für den Gemeinderat zu kandidieren.